31. März 2015
von admin
Keine Kommentare

Video: Ludacris – Call Ya Bluff

Ja, den gibt’s noch. Heißt zwar nicht Holzmichel, aber das neue Video ist durchaus etwas waldig – dirty South eben. Ludacris gönnt uns mit “Call Ya Bluff” aber endlich mal wieder ein Brett und lässt David Guetta zu Hause. Das passende Album hört auf den Namen “Ludaversal”, kommt offiziell heute auf den Markt und wir sind gespannt, ob das insgesamt wieder etwas hungriger klingt. Sonst halt wieder Word of Mouf.

28. März 2015
von admin
Keine Kommentare

Zeit für den Frühling – Neue Armbanduhren von Komono

Am Handgelenk findet sich der Schmuck des Mannes, das unverzichtbare Accessoire: die Armbanduhr. Da ist Wertigkeit und Stil umso wichtiger. Wer im urbanen Kontext eine freshe Watch sucht, wird schnell enttäuscht, aber auf eine Marke können sich eigentlich alle einigen: Komono. Die Brand verbindet perfekt den lässigen Style der Großstadt mit zurückhaltenden, klassischen Elementen. Dazu kommt eine starke Verarbeitung, freche Patterns und eine spannende, erfrischende Vielfalt. Wir haben mehrere Uhren von Komono neu im Shop – also ab zu inflammable.com!

27. März 2015
von admin
Keine Kommentare

Die Adidas Superstar Supercolor Collection – Jetzt im Shop!

Supercolor_50

Da ist das Ding! Das Adidas Superstar Supercolor Pack ist zu Ehren des 45. Geburtstags des Adidas Superstar endlich releast. In 50 fantastischen Farben feiert Adidas Originals gemeinsam mit Pharrell Williams den Sneaker Klassiker und die Brand – und wir machen mit. Denn den Kick gibt es nicht nur bei ausgewählten Retail Stores, sondern auch bei uns auf inflammable.com. 11 spannende und erfrischende Colorways des weltbekannten Sneakers warten auf euch, also macht euch auf den Weg – bevor alle weg sind!

Supercolor_50

26. März 2015
von admin
Keine Kommentare

History of the Adidas Superstar V

Angefangen mit den OG Colorways: schwarz-weiß, weiß-schwarz, grün-weiß, blau-weiß und rot-weiß, folgten etliche Variationen des Superstars. Klar natürlich, dass er als Klassiker auch für die verschiedensten Kollaborationen sehr beliebt war. Berühmte Brands, exklusive Sneaker-Shops, Profi-Sportler, sowie Stars aus dem Musik Business durften sich an neuen Designs des zeitlosen Treters versuchen. So gab es neben anderen Packs und Special Editions unter anderem eine Kollektion zum 35. Geburtstag des Superstars mit 35 streng limtierten Kollabo Modellen mit verschiedenen Partnern der Szene, eine ‘Pop Culture Series’ und eine ‘Music Series’ in Zusammenarbeit mit verschieden Künstlern und Bands. Es wäre praktisch unmöglich all diese Modelle zu zeigen aber hier gibt’s unser kleines Best-Of:

26. März 2015
von admin
Keine Kommentare

Video: First and Final Frames [Movie Collage]

Filmfans aufgepasst: Jacob T. Swinney hat sich ein wenig mit den Anfangs- und Endszenen von bekannten Blockbustern beschäftigt. Bekanntlich rahmen diese den Film ein, doch selten nur fällt uns wirklich auf, wie ähnlich oder unterschiedlich diese zwei Szenen wirklich sind. Es steckt eben oft mehr hinter dem ganzen, als man als Laie vermutet. Swinney hat 55 Filme durchleuchtet und lässt in diesem Clip die erste und die letzte Szene parallel laufen. Wir sind beeindruckt und der eine oder andere Streifen hat uns durchaus überrascht. Denkt dran: kann Spoiler enthalten!

25. März 2015
von admin
Keine Kommentare

History of the Adidas Superstar IV

6B1BEBF5-2A7B-4287-BB6E-B043BA65D448

Mit Auftritten in NBA Hallen und auf Rap-Bühnen hatte der Superstar bis Anfang der 90er schon ziemlich viel Geschichte geschrieben. Genau diese Geschichte und das zeitlose Design sollten ihm aber auch in Zukunft noch Erfolge bescheren. Der Superstar wurde zum Inbegriff des Old School Sneakers und behielt vor allem die Verbundenheit zu Subkulturen. Neben Hip Hop war der Leder-Sneaker nun auch bei Metal Fans und vor allem bei Skatern sehr beliebt. Etliche VHS Skate-Videos featurten den Superstar und vor allem Adidas‘ Skate Team Mitglied Mark Gonzales etablierte den Schuh in der Skate-Kultur.

24. März 2015
von admin
Keine Kommentare

History of the Adidas Superstar III

Die Jungs von Run DMC gelten nicht nur als Wegbereiter des Raps, sondern auch als die wohl größten Supporter des Superstars. Sie trugen sie ohne Schnürsenkel und kombinierten sie mit Goldketten und Ledermänteln: Der offizielle Dresscode für Rap war geschaffen. Auf ihrer Doppelplatin LP ‘Raising Hell‘ widmeten sie den Schuhen einen Song und bei ihrem größten Konzert im Madison Square Garden forderten sie das Publikum auf, ihre Superstars hochzuhalten. Nicht zuletzt deshalb bekamen sie 2005 im Rahmen der ‘Music Series’ zum 35th Geburtstag des legendären Sneakers von Adidas ein eigenes Modell!

2965625D-C1F6-4151-A130-104AB19A8203

24. März 2015
von admin
Keine Kommentare

Video: Die Orsons – Schwung in die Kiste

Kischdeeeee! Die Orsons waren lang genug als Blödel der Rapszene verschrien, das neue Album “What’s Goes” emanzipiert die Truppe erstmals komplett von diesem Ruf. Naja, fast komplett – ein wenig albern ist es hier und da doch geworden. Doch die Vielfalt und die starke Produktion spricht für sich und ergänzt den Vorgänger, nur ohne nervige “Horst & Monika” Ausflüchte. Das Album überzeugt auf ganzer Linie und beweist vor allem, dass Tua einer der unterschätztesten Artists des Landes ist. Und jetzt bringt mal Schwung in die Kiste!

23. März 2015
von admin
Keine Kommentare

History of the Adidas Superstar II

F90291B7-9A7B-4A9F-9AB2-709C71799357

Back in the days als Hip Hop von New York City aus die Welt eroberte, fanden die Heads, Breaker und Rapper der 80er Jahre Gefallen am rohen Design und der Belastbarkeit des Low-Tops. Gerade als Schuh aus Europa war er anders und hebte sich ab von amerikanischen Modellen. Egal ob Musik-Videos, CD-Cover oder Dancebattles der Superstar von Adidas war jetzt Teil der Hip-Hop Kultur und hatte Street-Credibility!

22. März 2015
von admin
Keine Kommentare

History of the Adidas Superstar I

Nicht mehr lange bis zum Release der adidas Supercolor Kollektion am 27.03. (auch auf inflammable.com)! Das ist uns Anlass genug die Geschichte des ikonischen Schuhs etwas mehr zu beleuchten, denn der Superstar hat mehr hinter sich als die meisten Sneaker da draußen!

Obwohl Basketball anfangs nicht zum eigentlichen Masterplan von Adi Dassler gehörte, kamen mit dem ‘Promodel’ (High-Top) und dem ‘Superstar‘ zwei Basketball-Sneaker in den 70ern in die Regale. Durch seine Robustheit und das geringe Gewicht brachte es der Superstar schnell bis aufs amerikanische Hartholz und an die Füße vieler Profi-Spieler der NBA. Auch wenn er bald von neueren Technologien überholt werden sollte, hatte er doch eine ansehnliche NBA-Karriere hingelegt und seinen Weg für vieles mehr bereitet…

84FBE033-BAC5-4347-A35F-55B8EFA0EC27