Album der Woche: Chester French – Love the Future

Chester French machen schlaue Musik. Sollte man zumindest meinen, denn immerhin lernten sich die beiden Bandmitglieder Maxwell Drummey und D.A. Wallach während ihrer Collegezeit kennen – beide haben auf der Harvard Universität studiert. Das Duo, das seit sechs Jahren zusammen Musik macht, veröffentlichte Anfang April mit »Jacques Jams, Vol 1: Endurance« ein kostenloses Mixtape, dass sich schnell im Internet verbreitete. Unter Vertrag stehen die Newcomer übrigens bei niemand geringerem als Pharrell Williams und dessen Label Star Trak Entertainment. Am Dienstag (5. Mai) steht nun endlich »Love the Future«, das Debütalbum des Duos, in den Läden. In Deutschland werden die beiden übrigens erstmals nächsten Monat bei Rock am Ring und Rock im Park zu sehen sein.

www.myspace.com/chesterfrench

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.