inflammable auf der Bright

14/07/2009

Bright Tradeshow Frankfurt Logo

Sonntag, 12. Juli 2009, 6:30 Uhr: Während so mancher Partygänger gerade erst Richtung Bett torkelt, klingelt mich mein Wecker nach einer kurzen Nacht schon wieder aus dem Bett. Aber wofür bloß? Ich bin weder Messdiener, noch trage ich die Sonntagszeitung aus. Nein, ich opfere meinen heiligen Sonntag, um zusammen mit meinen Kollegen von inflammable.com auf der Bright Tradeshow in Frankfurt die neusten Trends zu scouten. Also ab unter die Dusche, anschließend eine Schüssel Müsli runterwürgen und zu guter letzt etwas Zahnpflege betreiben. Dann geht es auch schon los Richtung Main-Metropole.

Als wir um 9.30 Uhr in Frankfurt ankommen, sind auch auf der Bright noch nicht alle wieder aus ihren Löchern gekrochen. So gestaltet sich der morgendliche Spaziergang über das „Messegelände“ (die Bright findet halbjährlich im ehemaligen Polizeihauptquartier der Stadt Frankfurt statt) doch recht entspannt. Auf drei Stockwerken stellen über 200 Anbieter aus den Bereichen Streetwear, Fashion und Skate ihre neuen Kollektionen zur Schau – die einen in riesigen ehemaligen Konferenzräumen, die zu High-Tech Showrooms mit Flatscreens, Street-Art Installationen und eigenem Catering umfunktioniert wurden, die anderen ganz spartanisch in den ehemaligen Büroräumen der Ordnungshüter, die teilweise so winzig klein sind, dass z.B. ein Anbieter (der Name wird an dieser Stelle nicht erwähnt) einfach nur 20 Schuhe auf den kargen Fußboden gestellt hat.

Im Innenhof stehen derweil die ersten Skater schon wieder auf ihren Brettern, sei es, um sich für die am Mittag stattfindenden Contests warmzumachen oder einfach nur den eigens für die Messe aufgebauten Skatepark zu genießen. Ansonsten der ganz normale Messewahnsinn: Händeschütteln mit alten Bekannten, Smalltalk en masse und natürlich die allgegenwärtige Suche nach dem neuen Trend und dem dazugehörigen Kontakt. Ich bin froh über meinen Job als Berichterstatter und beneide die Kollegen nicht um die kaufmännische Seite des Geschäfts, wenngleich die auch noch Spaß an dem ganzen Verhandeln zu haben scheinen.

Nach ein paar Stunden herrscht bei mir Reizüberflutung: Hi-Top Schuhe ohne Ende, die Farben immer noch recht knallig und der x-te Händler, der einen von Qualität und Einzigartigkeit seiner Ware überzeugen will. Trotzdem alledem herrscht auf der Bright an diesem Sonntag eine entspannte, ja fast schon familiäre, Atmosphäre. Dafür sorgen neben dem atemberaubenden und gleichermaßen ungewöhnlichen Gebäude auch die Skate-Contests und Partys, die über das ganze Wochenende verteilt im Rahmen der Messe stattfinden. Zum Thema neue Marken und frische Styles kann man nur sagen: macht euch keine Sorgen, wir haben unsere Hausaufgaben gemacht! Anbei noch einige körnige und eventuell auch verpixelte Bilder, die ich dank neuester Technologie mit der integrierten Kamera meines finnischen Mobiltelefons schießen konnte. Wem das nicht reicht, dem sei die Seite der Bright ans Herz gelegt, dort findet ihr zusätzliches Bildmaterial zu allem, was dort am vergangenen Wochenende stattgefunden hat. In diesem Sinne: enjoy the pics & bis zur nächsten Messeberichterstattung!

Bright Tradeshow Frankfurt inflammable
Skater’s Paradise im Innenhof.

Bright Tradeshow Frankfurt inflammable
Und nochmal aus anderer Perspektive.

Bright Tradeshow Frankfurt inflammable
Die Converse Mini-Pipe hinter Gittern.

Bright Tradeshow Frankfurt inflammable
Straight from Downtown Los Angeles: Crooks & Castles

Bright Tradeshow Frankfurt inflammable
Der Nudie-Showroom

Bright Tradeshow Frankfurt inflammable
Der customized Famous Stars ‚N‘ Straps Blaster

Bright Tradeshow Frankfurt inflammable
Puma Originals

Bright Tradeshow Frankfurt inflammable
Ganz, ganz viele Boxfreshs hängen an der Wand…

Bright Tradeshow Frankfurt inflammable
Pro-Keds on a shelf.

Bright Tradeshow Frankfurt inflammable
New Fenchurch Kicks.

Bright Tradeshow Frankfurt inflammable
Der ganz normale Wahnsinn…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *