Sneaker Check: R.I.P. DJ AM

07/09/2009

DJ AM

Heute trauern wir im Sneaker Check um einen echten Sneaker-Freak mit Leib und Seele: DJ AM. Am 28. August 2009 wurde der Club-DJ und Musiker, der mit bürglichem Namen Adam Goldstein hieß, in seinem New Yorker Apartment tot aufgefunden. Nicht nur Familie, Freunde und Fans des Musikers waren von dieser Nachricht schockiert.
Der Ausnahme-DJ, der unter anderem an Alben von Madonna, Will Smith, Crazy Town und Papa Roach mitarbeitete, sowie zusammen mit Ex-Blink 182-Drummer Travis Barker als Duo unter dem Namen TRV$DJAM für Furore sorgte, hatte nämlich ein Hobby: Schuhe. So trauert auch die Sneaker Community um AM, der erst letztes Jahr einen Flugzeugabsturz überlebt hatte.

Zum Andenken zeigen wir euch heute einen etwas älteren MTV News-Beitrag, in der uns AM höchstpersönlich seine wirklich exquisiten Sneakersammlung zeigt. Rest in Peace, DJ AM!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *