Boogie in Kingston. Eine Bildreihe.

Wenn ich an dieser Stelle von Boogie rede, ist dies nicht in Anlehnung an die Swing- Tanzart gemeint. Boogie ist ein  Fotograf. Weltenbummler. Eben dieser hat vor kurzem Bilder seiner Jamaika Trips vorgestellt. Davon hat er zwei gemacht und ist jeweils zu Orten vorgedrungen, denen man sich als gewöhnlicher Tourist freiwillig sicherlich nicht nähert. Wahrscheinlich auch als ungewöhnlicher Tourist. Das liegt vor allem daran, dass es sich hier um dokumentierte Erlebnisse handelt, die einzig aus erlangtem Vertrauen und Respekt von den naturgemäß mistrauischen Locals Kingstons zustande gekommen sind. Fügungen, Intuition, Glück.

Was man in Boogie’s Fotos sieht, ist kein Postkarten- Jamaika. Es ist das Jamaika, welches nur wenige kennen. Illegale Waffen, Drogen, Armut. Aber auch Dynamik. Eine ganz eigene Szenerie.

Auf jeden Fall beeindruckend! Via hypebeast.com könnt ihr die Bilder anschauen und im Artikel zum Link gelangen, der euch zum Rest führt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.