Rock n Roll at its best – LDN Pirate Frequencies

Ok, vorab muss ich mich natürlich für die Aktualität dieses Beitrages entschuldigen. Folgendes Video, welchem eben folgender Beitrag gewidmet ist, wurde bereits vor einem Monat auf vice.com veröffentlich. Unter „Bloggern“ natürlich eine Ewigkeit….(hmmm) Ich hoffe demnach einfach, dass ihr diesem brillianten Video noch nicht über den Weg gelaufen seid.

„Pirate Radio – Uneven Terrain“ macht unglaublich viel Spaß. Jeden einzelnen Akteur schließt man sofort ins Herz, man spürt ihre Liebe und Leidenschaft für Musik, die sie dazu bewegt, ungeachtet der möglichen Konsequenzen, ihrem „highly illegal“ Hobby nachzugehen. Der Spirit und die Legende der ersten Tage scheint noch in jedem zu leben und so ist es umso eindrucksvoller, dass jene Piraten der alten Tage den Reporter zu den mystischen Orten führen, an denen alles Begann. Radiopiraterie findet ihren Ursprung in den 50 und 60er Jahren, als in Großbrittanien die BBC das Monopol inne hatte und Radio lediglich modellhaft einen Bildungsauftrag hatte! Mit dem aufkommen des Rock’n’Roll entwickelten sich dann die Schwarzsender, die ihr „Offshore Radio“ außerhalb des britischen Hoheitsgebietes unter anderem von Schiffen aus sendeten. Die Radio- DJ’s erlangten damals Rockstar- Status, luden Groupies zu sich ein und ließen es sich verdammt gut gehen.

Allemal ist dieses Video nicht nur sehenswert, sondern auch wirklich informativ. Verschiedene Seiten und Ansichten werden beleuchtet und auch die Problematik des Internets wird mit dem Protagonisten diskutiert!

„And if you love music- you will always take that risk!“

 

 

Wer es noch ein bisschen unterhaltsamer will, kann sich die Geschichte des Pirate Radio auch im Blockbuster- Format reinziehen! In „Radio Rock Revolution“ von Richard Curtis wurde die Geschichte der rocknroll und Beat- Revolution gegen das brave BBC- Britain verfilmt!

Aber jetzt erstmal viel Spaß mit „Uneven Terrain – Pirate Radio“. HIER GEHT’S ZUM ONLINE STREAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *