wall painted animation by BLU – Big Bang Big Boom

Der Stop- Motion Streifen des Street- Art Künstlers BLU ist schon etwas älter und machte bereits vor einem Jahr die Runde. Beim Tingeln durch die Netzwelt ist mir heute mal wieder ein Wallpainting des in Italien ansässigen Argentiniers begegnet, von dem ich schon seit geraumer Zeit begeistert bin. Und so kam es eben auch, dass mir sein BIG BANG BIG BOOM Film wieder eingefallen ist. Für Kunst ist es ja nie zu spät, weswegen ich hoffe, Euch mit BLU und seinem Video, was Neues zeigen zu können. Viel mehr: was TOLLES!

BLU’s Arbeiten tauchten erstmals 1999 in Bologna, Italien auf. Eine Zeit, in der er selbst hauptsächlich, bzw. ausschließlich, nur mit der Sprühdose unterwegs war bis er dann um 2001 herum große Flächen für sich entdeckte und somit von Lack auf Farbe wechselte. Seine Themen drehen sich  hauptsächlich um gesellschaftskritische Denkanstöße, verpackt in überdimensionalen Charakters, Animationen und Videos.

 

Die Berliner Mauer aus Geldscheinen, die Erderwärumng in einer Sanduhr, von Golduhren gefesselte Hände, die die Krawatte richten. Hauptmotive sind unverkennbar Hände. Riesige Hände, Golduhren und Ketten. Aber auch stets die Beziehung von Mensch und Tier und dessen Umwelt.

BLU ist auch als eine Art Landschaftskünstler zu betrachten. Seine Werke stehen stets in einem Kommunikationsgefüge mit der von ihnen umgebenen Gesellschaft und Fläche. BLU sucht stets nach der Einzigartigkeit in Plätzen.

Der Animationsfilm BIG BANG BIG BOOM ist im Rahmen des Fame Festivals 2010 in Italien entstanden und ist laut eigener Aussage “ a short unscintific story about evolution and his consequences“. Dieser Film ist dermaßen gut, dass er Einen schlicht und einfach staunen lässt. Beeindruckt von den Bildern, kommen massig Fragen auf nach Zeitaufwand, Kraft, PLANUNG und Konzeption der ganzen Schose. Allem voran – Verschleiß!!

Hut ab, auf jeden Fall und Euch jetzt viel Spaß beim Schauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.