Meet the Artist : Romon Kimin Yang a.k.a. ROSTARR

 

Der in Brooklyn ansässige Grafikkünstler Rostarr ist mit einem beeindruckenden Facettenreichtum gesegnet, welcher von sich in einer groben Spanne zwischen Actionpainting, Grafikdruck, Malerei, Kaligrafie und Film bewegt. Hier ist der Reichtum an Formen und Ausdrücken noch lang nicht mit einbezogen. Rostarr ist ein multidisziplinarer Künstler, der Student der School of Visual Arts war und dort experimentelles Grafikdesign und Druck studierte. Er brachte es zustande in den Anfängen seiner Karriere in beiden Spheren zu arbeiten- der Malerei und der Grafik, und so Grenzen beider Richtungen verschwimmen zu lassen. Innerhalb der letzten 15 Jahre wurde Rostarr jedoch hautsächlich bekannt durch seine polymorphen Malerein- viele verschiedene Formen treffen aufeinander ein größeres Ganzes zu formen. Totemische Piktogramme und Symbole, sowie viele schwarz- weiß Kalligrafien.

Seinen Werken ist stets eine gewisse Sponatnität anzusehen, in seinem dauerhaften Streben nach der Freiheit zwischen Stil, Form und Medium. Dieses Streben, bzw die Umsetzung jener Sponatnität lebt Rostarr auf verschiedene Art und Weise aus: Auflegen, Tanzen, Actionpainting.

Er hat für sich ein eigenes Wort gefunden, welches er als „Graphysics“ beschreibt – die geometrische Dynamik seiner Arbeit!

„It’s not about being the king. It’s about being the Shit“ (Kimin Yang über die Wahl seines Markenzeichens „the seed“, welches „the Shit“ bildhaft sehr nahe kommt)

 

 

Auf NOWNESS gibt es nun einen Film des Künstlers zu sehen, welcher einigen eventuell bekannt sein dürfte, denn Rostarr hat schon für unter anderem Converse oder auch Incase gearbeitet und hier seiner Kreativität freien Lauf gelassen. Auch an der Nike Asia Basketball Flow Campagne war der gebürtige Südkoreaner beteiligt.

Hier geht’s zum Video. Viel Spaß beim Schauen!

Und wem die Musik zum Film zusagt, der möge sich in der Musikwelt nach Pantha du Prince umsehen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *