Heißer Scheiß – die neue BEASTIN’ Kollektion auf inflammable.com

| Keine Kommentare

Fingerlickin’ Good!

Seit der Labelgründung 2008 stürmen die Designer Duki & Fu das Streetwearfeld. Das Label BEASTIN verneigt sich vor den großen Themen des Hip Hop, greift sie auf und wandelt sie zeitgemäß, stets mit einem Augenzwinkern, in ihren Designs um.  Nicht nur das normale Fußvolk feiert sie, sondern auch Künstler wie Ludacris, Kidz in the Hall, The Cool Kids oder Adam Tensta. Ganz besonders viel Aufmerksamkeit erregt BEASTIN‘ allerdings mit ihren exklusiven Shop- Öffnungszeiten in der Münchener Innenstadt. Dieser ist nämlich ausschließlich Samstags für drei Stunden geöffnet. Das Rar-Machen Prinzip greift hier perfekt und macht die im Design oft lauten und schrillen BEASTINShirts und Hoodies aktuell zu den mitunter begehrtesten Teilen, die man kriegen kann. Oder eben auch nich!  Bei all den Farben und Prints sind BEASTIN aber nicht zu aufdringlich und pflegen, was sie antreibt: den Basketballsport. Ihre Gradwanderung wird in Perfektion hingelegt, was die humorvollen Münchener von BEASTIN‘ zu Recht in die erste Liga der Streetwear katapultiert.

Ganz frisch bei uns eingetroffen, ist zu unserer und hoffentlich vor allem Eurer Freude, die aktuelle BEASTIN’ Kollektion. Die Spring Summer 2012 Kollektion der angesagten Münchener besticht wie gewohnt mit sehr feinen Snapback Caps, aussagekräftigen T-Shirts, stilvollen V-Necks und klassischen Hoodies, die alle mit jeder Menge Attitüde, Augenzwinkern und vorallem Style um die Ecke kommen.

Ihr solltet Euch die Teile so schnell wie möglich, also am Besten JETZT, klarmachen, denn in gewohnter BEASTIN Manier gibt’s den Stuff nur in begrenzten Stückzahlen!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.