Live: The xx – Angels

Kann man The xx überhaupt schlecht finden oder ignorieren? Bestimmt. Wir entscheiden uns aber dagegen und säuseln mit der dreiköpfiger Überhype-Band verträumt mit. Das Nachfolgeralbum des 2009-Knüllers „xx“ heißt „Coexist“ und schlägt konsequent in die gleiche butterweiche Kerbe. Man kann sich über andere Sachen beschweren und lieber mal checken, was die Band live so anstellt, beispielsweise auf dem Bestival mit ihrem neuen Hit „Angels„. Rumknutschen erlaubt.

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *