Beyoncés neues Album – ohne Marketing an die Spitze

Manch einer wird es mitbekommen haben: Beyoncé hat vergangene Woche ohne Werbung und Ankündigung einfach so ihr neues Album „Beyoncé“ auf iTunes angeboten. Die Resonanz war überwältigend, allein am ersten Tag verkaufte sich die RnB/Pop-Scheibe ganze 430.000 mal. Wir haben reingehört und können sagen: das ganze klingt sehr modern und sehr gut. Interessant an diesem Album ist: es ist ein sogenanntes Visual Album. Sprich: zu jedem Song gibt es ein Video. Tüchtig, die Frau Carter. Das Video zu „Drunk in Love“ mit Göttergatte Jay Z wollen wir euch nicht vorenthalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *