Remixes: Kanye West x Diplo x The Weeknd – Drunk in Love

Einer der stärksten Songs auf Beyoncés selbstbetitelten Album ist mit Sicherheit „Drunk in Love“, auf dem auch Göttergatte Jay Z zugegen ist. Das fanden wohl auch ein paar andere Zeitgenossen, namentlich Kanye West, Diplo und The Weeknd. Große Namen versprechen große Namen. Und ja, alle drei Remixe sind der Knaller, wenn auch komplett verschieden, mal von der 808 abgesehen. Surfboard!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *