Video: Mac Miller – Diablo

Mittlerweile dürfte auch der letzte Raphead verstanden haben, dass Mac Miller nicht mehr der Cro-Prototyp des weißen Gute-Laune-Rappers ist. Ob es nun an exzessivem Drogenkonsum oder einem anderweitig inspirierten Sinneswandel liegt: der Bursche hat sich um 180° gedreht und die Musikszene feiert es – vom Journalisten über Rick Ross bis zum kompletten Top Dawg Team. Mit Faces bescherte uns Mac mit einem der stärksten Mixtapes der vergangenen Jahre und „Diablo“ ist sicherlich eines der Highlights.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *