Surprise: D’Angelo droppt neues Album nach 14 Jahren

14 Jahre ist es tatsächlich schon her, dass D’Angelo uns mit einem Album beglückt hat. Und Black Messiah droppt der Sänger einfach mal ohne Ankündigung. Feiern wir, gemeinsam mit allen Turteltäubchen und Lovebirds da draußen, denn versprochen: bei diesem funky/souly Langspieler kriegt man Lust auf die schönste Nebensache der Welt (und wir meinen nicht Fußball). Ansonsten finden sich auf dem Album übrigens noch The Vanguard, ?uestlove und Q-Tip. Worauf wartet ihr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *