Chefket – Nachtmensch

Yeah! Lange haben wir gewartet. Jetzt ist es da. Das neue Chefket Album. Dass wir riesen Fans sind ist kein Geheimnis.  Wie wir kommt der gebürtige Heidenheimer aus dem Süden Deutschlands, teilt unsere Vorliebe für den Hip Hop der alten Schule und feine Beats und hat nicht zuletzt überragende Qualitäten, egal ob auf Platte, als Live MC oder als Sänger.

Deshalb freuen wir uns um so mehr, dass „Nachtmensch“ genau diese Qualitäten vereint. Fette 90er Jahre Beats produziert von Farhot, der unter anderem schon für Samy Deluxe, Fanta Vier und sogar Talib Kweli Tracks machte und für den Beat von Haftbefehls ultimativem Babo-Hit „Chabos wissen wer der Babo ist“ verantwortlich ist. Dazu ein Mix aus fetten Raps und melodischem Gesang und fertig ist unser Deutschrap-Album 2015. Inhaltlich lässt der Titel schon ahnen, worum es geht. „Schlaf, wenn die anderen wach sind / Wach, wenn die anderen schlafen“. Ein Nachtmensch beginnt – anders als die normale Gesellschaft – erst Abends den Tag und bevorzugt die Ruhe und Atmosphäre der Nacht, aber natürlich auch das lebendige Nachtleben, Parties und Feiern. Auch damit können wir uns ganz gut identifizieren. Schon ein paar Wochen vor Release kam mit Rap & Soul die erste Single. Ein echtes Rap-Brett, das uns samt Video mit Gastauftritten von Marteria, Lary und verdammt guten Tänzern, echt umgehauen hat.

Jetzt bleibt uns nicht mehr übrig als euch Nachtmensch wärmstens ans Herz zu legen. Im Video gibt’s die Klavier Session zum Titelsong, bei der ihr euch auch von seinen Gesangs-Qualitäten überzeugen lassen könnt!

cover

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *