Berlin adidas EQT Event & Fashion Week

Anfang der Woche war es mal wieder soweit. Wie jeden Januar haben wir uns auf den Weg nach Berlin gemacht. Eins war dieses Mal allerdings anders. Statt eigenem, individuellen Programm, hat adidas diesmal die Agenda vorgegeben und uns ziemlich eingespannt. Aber das im positivsten aller Sinne. In Herzogenaurach hat man keinerlei Kosten und Mühen gescheut (vor allem Kosten) und ein Drei-Tages-Programm vom allerfeinsten dahin gezaubert. Von der Anreise über das Hotel bis hin zum Dinner war für alles gesorgt. Um euch ein paar Einblicke zu geben, hier eine kleine Zusammenfassung unserer drei Tage:

 

DSCF0706

Überraschung im Hotelzimmer

 

Am Montag Morgen ging es mit 6 Leuten vom Team inflammable, darunter auch Mitarbeiter aus unserem Laden in Heilbronn (Novacane Store) per ICE in die Hauptstadt. Während wir in den letzten Jahren immer per U-Bahn zu unserem AirBNB gefunden haben, empfingen uns dieses Mal schon am Bahnsteig zwei nette Mädchen mit adidas Schildchen. Wie Vorzeigetouristen folgten wir ihnen zu unserem privaten Shuttle, das uns in Richtung Hotel bringen sollte. Im Shuttle wurde, wie sich das gehört, Champagner und Kaviar gereicht #joke. Im schicken Hotel angekommen, war schnell klar, dass jedes Kopfzerbrechen über vermeintliche Zimmerkombinationen umsonst war. Jeder bekommt ein eigenes Zimmer, das obendrauf noch eine kleine Überraschung zu bieten hatte: Auf dem Bett lag ein EQT-Willkommens-Paket samt Stadtkarte, EQT Sammelkarten, Turnbeutel und einem Paar der neuen EQT Modelle. Danke! Danke! Danke!

 

DSCF0766

DSCF0770

 

Am Abend eröffnete dann die EQT Gallerie, bei der Marc Leuschner von Overkill in Zusammenarbeit mit adidas eine sehr(!) umfangreiche, wenn nicht komplette, Ausstellung an neuen und alten adidas EQT Modellen zur Schau stellt. Die Kollektion ist mega beeindruckend und für uns als Retro-Liebhaber ein absolutes Highlight. Wer in Berlin ist, kann sich diese noch bis Morgen anschauen (Mittelstraße 43). Danach ging es ein Stockwerk höher zur Begrüßung und zum anschließenden Dinner. Call it a day!

 

DSCF0851

DSCF0824

DSCF0812

 

Am Dienstag standen dann verschiedene Programmpunkte auf der Tagesordnung. Q&A mit verschiedenen Persönlichkeiten, wie Marc von Overkill, einem Produktdesigner von adidas und weiteren. Insta Walk, bei dem in verschiedenen Gruppen Berlin erkundet wurde. Natürlich wurde dabei auch fleißig fotografiert und die neuen EQT Modelle wurden in Szene gesetzt. Bei der 360 EQT Session lernte man derweil alles rund um die Equipment Serie von adidas. Ein Teil von uns war auch zur Gast auf der Seek und Bright Tradeshow, um sich mit ein paar alten Bekannten zu treffen und ein paar Marken auszuchecken. Abends stand dann mit der Party der krönende Abschluss an. Wie viele schon munkelten gab adidas Anhänger Pusha T sich die Ehre als Main Act zu performen. King Push gab im Vollgutlager ein paar seiner bekanntesten Tracks, sowie einen neuen Track mit Jay-Z zum Besten. Gute Sache!

 

DSCF0888

DSCF0904

 

Am Mittwoch war es dann schon wieder Zeit zur Abreise. Vielen Dank an adidas Originals für die drei intensiven, spannenden und interessanten Tage. Wird schwer da noch einen draufzulegen!

 

Checkt unbedingt den ersten adidas Originals EQT Drop am 26. Januar bei uns im Shop. Das Thema EQT steht dieses Jahr absolut im Mittelpunkt bei den drei Streifen und es erwarten euch einige Highlights! HIER könnt ihr euch die Modelle anschauen und vormerken.

Hier noch ein paar weitere Bilder:

DSCF0920 DSCF0805 DSCF0783 DSCF0779 DSCF0748

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.