Now available: Carhartt WIP X Illa J „HOME“ T-Shirt Bundle

4. Juli, 2017

For the Release of Illa J’s new album „Home“, inflammable teamed up with the artist and his label Jakarta Records as well as mutual Detroit original Carhartt WIP to create a limited run of t-shirts. The Carhartt Work in Progress T-Shirt made of 100% cotton jersey comes in both grey and white and features the original „Home“ Artwork by Robert Winter screen printed on the high quality garments. To complete the package, each one of the 100 T-Shirts comes in a special cotton bag, including stickers, a poster and polaroids Robert Winter took during his last visit in Detroit. 

Shop the Grey Bundle here.

Shop the White Bundle here.

More Info on the project here.

ILLA_J_3

ILLA_J_GESAMT ILLA_J_4

Weiterlesen

Illa J „Home“ Video & Album Release Party in Heidelberg

12. Juni, 2017

A few days ago the latest Jakarta Records signing, Illa J, younger brother to Hip-Hop Legend J Dilla, dropped the first visuals for his new album „Home“. For the title track’s video, the Jakarta team accompanied by artist Robert Winter and his lichthof crew flew out to Detroit to visit Illa’s old neighborhood and home. No better spot to capture this familiar home vibe, as John Yancey states himself:

 

„Bugged out that this is my first ever single being released without any rapping in the entire song..Been wanting to do this for so long. As always, Calvin kills it on the production. And to put the icing on the cake, the house I’m sitting in front of on the video is actually the house my parents brought me home to as a baby. It’s home in the most literal sense as I’m surrounded by family, my nieces and cousins. Also in a way showing how I’m the man of my family now since my dad and my brother are gone physically, I represent them both.“

Illa J takes us on a trip to his hometown Detroit with his third solo album HOME following his self titled LP, Illa J sometimes known as “John Regal” (born October 13,1986 in Detroit, Michigan) is a singer, songwriter, rapper, producer, multi instrumentalist. He takes us on a trip to his hometown Detroit with his third solo album HOME. His last LP successfully took Illa J out of his brother and hiphop legend J Dilla‘s shadow to show he is in his own lane. Yet, Yancey still felt as though he was in a box labeled rapper. Teaming up with producer Calvin Valentine, who entirely produced the album, HOME is Illa J‘s first album to properly showcase the full extent of his vocal range to put him in the singer-songwriter conversation. The listener can feel the soulfulness of this LP through Illa J‘s singing and Valentines‘ smooth production.

 

L1002359 L1002489

 

On „Sam Cook“ which is an ode to Illa J‘s father who ghostwrote for Motown, Yancey dives into his falsetto that is reminiscent of D‘Angelo, Bilal and Al Green. While keeping his focus on singing. Illa J sprinkles the album with rap verses. On „7Mile“ his vocals smoothly float over the more raw/alternative cut laid by Valentine. The album title track „Home“ completes his album and solidifies Illa J‘s artistry as a well rounded singer who can rap.

L1001531

Watch out for the Album releasing on June 30th via Jakarta Records. Pre-Order here!

A day later we’re celebrating the „Home“ release in the Karlstorbahnhof Heidelberg together with Illa J himself. Presented by Carhartt WIP, Jakarta Records and yours truly. Get your tickets here!

Illa J – July 1st – „Home“ Release Party – Heidelberg KarlstorbahnhofFB EventTickets

Weiterlesen

Berlin adidas EQT Event & Fashion Week

20. Januar, 2017

Anfang der Woche war es mal wieder soweit. Wie jeden Januar haben wir uns auf den Weg nach Berlin gemacht. Eins war dieses Mal allerdings anders. Statt eigenem, individuellen Programm, hat adidas diesmal die Agenda vorgegeben und uns ziemlich eingespannt. Aber das im positivsten aller Sinne. In Herzogenaurach hat man keinerlei Kosten und Mühen gescheut (vor allem Kosten) und ein Drei-Tages-Programm vom allerfeinsten dahin gezaubert. Von der Anreise über das Hotel bis hin zum Dinner war für alles gesorgt. Um euch ein paar Einblicke zu geben, hier eine kleine Zusammenfassung unserer drei Tage:

 

DSCF0706

Überraschung im Hotelzimmer

 

Am Montag Morgen ging es mit 6 Leuten vom Team inflammable, darunter auch Mitarbeiter aus unserem Laden in Heilbronn (Novacane Store) per ICE in die Hauptstadt. Während wir in den letzten Jahren immer per U-Bahn zu unserem AirBNB gefunden haben, empfingen uns dieses Mal schon am Bahnsteig zwei nette Mädchen mit adidas Schildchen. Wie Vorzeigetouristen folgten wir ihnen zu unserem privaten Shuttle, das uns in Richtung Hotel bringen sollte. Im Shuttle wurde, wie sich das gehört, Champagner und Kaviar gereicht #joke. Im schicken Hotel angekommen, war schnell klar, dass jedes Kopfzerbrechen über vermeintliche Zimmerkombinationen umsonst war. Jeder bekommt ein eigenes Zimmer, das obendrauf noch eine kleine Überraschung zu bieten hatte: Auf dem Bett lag ein EQT-Willkommens-Paket samt Stadtkarte, EQT Sammelkarten, Turnbeutel und einem Paar der neuen EQT Modelle. Danke! Danke! Danke!

 

DSCF0766

DSCF0770

 

Am Abend eröffnete dann die EQT Gallerie, bei der Marc Leuschner von Overkill in Zusammenarbeit mit adidas eine sehr(!) umfangreiche, wenn nicht komplette, Ausstellung an neuen und alten adidas EQT Modellen zur Schau stellt. Die Kollektion ist mega beeindruckend und für uns als Retro-Liebhaber ein absolutes Highlight. Wer in Berlin ist, kann sich diese noch bis Morgen anschauen (Mittelstraße 43). Danach ging es ein Stockwerk höher zur Begrüßung und zum anschließenden Dinner. Call it a day!

 

DSCF0851

DSCF0824

DSCF0812

 

Am Dienstag standen dann verschiedene Programmpunkte auf der Tagesordnung. Q&A mit verschiedenen Persönlichkeiten, wie Marc von Overkill, einem Produktdesigner von adidas und weiteren. Insta Walk, bei dem in verschiedenen Gruppen Berlin erkundet wurde. Natürlich wurde dabei auch fleißig fotografiert und die neuen EQT Modelle wurden in Szene gesetzt. Bei der 360 EQT Session lernte man derweil alles rund um die Equipment Serie von adidas. Ein Teil von uns war auch zur Gast auf der Seek und Bright Tradeshow, um sich mit ein paar alten Bekannten zu treffen und ein paar Marken auszuchecken. Abends stand dann mit der Party der krönende Abschluss an. Wie viele schon munkelten gab adidas Anhänger Pusha T sich die Ehre als Main Act zu performen. King Push gab im Vollgutlager ein paar seiner bekanntesten Tracks, sowie einen neuen Track mit Jay-Z zum Besten. Gute Sache!

 

DSCF0888

DSCF0904

 

Am Mittwoch war es dann schon wieder Zeit zur Abreise. Vielen Dank an adidas Originals für die drei intensiven, spannenden und interessanten Tage. Wird schwer da noch einen draufzulegen!

 

Checkt unbedingt den ersten adidas Originals EQT Drop am 26. Januar bei uns im Shop. Das Thema EQT steht dieses Jahr absolut im Mittelpunkt bei den drei Streifen und es erwarten euch einige Highlights! HIER könnt ihr euch die Modelle anschauen und vormerken.

Hier noch ein paar weitere Bilder:

DSCF0920 DSCF0805 DSCF0783 DSCF0779 DSCF0748

Weiterlesen

inflammable customs v – inflammable

28. Oktober, 2016

Wow, war das eine Woche! Nachdem Sneakerskills am Montag den Start gemacht hat, mit einem Stan Smith in der FC Arsenal Edition, folgten die Mädels von snkr.art mit ihrem Asics Gel Lyte V „Kickers“, angelehnt an die legendäre Anime Serie. Am Mittwoch hauten wir zusammen mit Dead Stock dann einen schicken Camo Gel Lyte III raus, dicht gefolgt von Dressed Like Machines Gel Lyte III „Der Pate“ gestern. 

Zu guter Letzt beenden wir diese aufregende Woche mit unserem eigenen Design. Zusammen mit Budgie Customs haben wir versucht den charakteristischen Look unseres Shops auf einen Schuh zu packen. Das inflammable Grün ziert nun schon seit 16 Jahren unseren Shop und steht hier klar im Mittelpunkt. Die verschiedenen Grau Töne sorgen für schlichte Konturen und ergeben in Kombination mit der Toe ein perfektes Abbild unseres Shops – inflammable.com – independent Online Shop for Graffiti, Sneakers and Streetwear since 1999.

Die Jungs von SHOWBOX haben auch diesmal eine besondere Box beigesteuert, die ebenfalls im Paket ist. 

 

Um dieses einzigartige Paket zu gewinnen, müsst ihr folgendes tun:

  1. Gebt inflammable, Budgie Customs und Showbox ein Like auf Facebook
  2. Markiert zwei Freunde in den Kommentaren dieses Beitrags
  3. Schreibt eure Schuhgröße in euer Kommentar

Das Gewinnspiel endet heute Nacht um 00:00 Uhr. Der Gewinner wird am Montag bekannt gegeben.

Viel Erfolg und danke an Budgie-Customs, Showbox, Dead Stock, Dressed Like Machines, Sneakerskills und snkr.art!

 

dsc_9810 dsc_9809 dsc_9669 dsc_9676 dsc_9715 dsc_9723 dsc_9731 dsc_9735 dsc_9696

Weiterlesen

inflammable Customs – sneakerskills

24. Oktober, 2016

Heute ist der Start einer ganz besonderen Woche! Zusammen mit Budgie-Customs haben wir 5 verschiedenen Blogs die Möglichkeit gegeben, ihren eigenen Schuh zu gestalten. Diese Raritäten werden diese Woche an euch verlost! Unterstützt wurde das ganze auch noch von den SHOWBOX Kumpels.

 

Den Start heute macht SNEAKERSKILLS mit seinem FC Arsenal Stan Smith.

Alle Infos zum Gewinnspiel gibt’s hier.

dsc_9429 dsc_9431 dsc_9435 dsc_9441 dsc_9448 dsc_9803 dsc_9806 dsc_9807

Weiterlesen

our top 3 albums of september

30. September, 2016

Wie viele von euch wissen, sind wir bekennende Musikliebhaber. Um euch ein wenig näherzubringen, was es bei uns im Office diesen Monat so auf die Ohren gab, wollen wir euch kurz unsere Top 3 Alben im September vorstellen. Wer sie noch nicht gehört hat, sollte das schnellstens nachholen.

 

a1026829715_10

 

1. FloFilz – Cenario 

Wer die hiesige Beat-Producer Szene verfolgt, hat selten so viel Auswahl gehabt, wie jetzt. Neben sämtlichen Generation Y Genres à la Cloud Rap, Trap und Co, gibt es ein Parallel Movement, das sich zurück zu den Wurzeln bewegt, da wo Hip Hop her kommt. Während Künstler, wie Suff Daddy, Dexter und Brenk den Weg der deutschen Produzenten Szene ebneten, haben in den letzten Jahren viele junge Hungrige den Windschatten genutzt und ihr Talent hinaus in die Welt getragen. Darunter Namen wie Bluestaeb, Wun Two, Hubert Daviz, Knowsum und viele weitere, die ihr ganz eigenes Subgenre gebildet haben und represäntieren: Oldschool Future (wie es auch das Kollektiv um Figub Brazlevic, Bluestaeb und S.Fidelity nennt). Ein Anhänger dieses Genres ist auch FloFilz. Praktisch mit der Geige an der Schulter in Aachen geboren, ist der Vollblutmusiker und Jazz-Liebhaber einer der Vorantreiber des Movements. Nachdem er relativ schnell Geige gegen MPC austauschte, finge er an einzigartige Jazz-Sample-Lastige Hip Hop Mucke zu machen und nach einem Abstecher bei Jakarta Rec. dann bei Melting Pot Music landete. Genau die richtige Umgebung also. Nachdem sein Debut „Metronom“ die Eindrücke einer Paris-Reise musikalisch darstellte, lieferte er mit „Speak Thru“ (Jakarta Rec.) einen weiteren starken Langspieler. Mit „Cenario“ erschien nun der Metronom Nachfolger, der durch eine Reise ins schöne Lissabon inspiriert wurde und voller Referenzen an die dort sehr beliebten jazzigen Bossanova Klänge steckt. Unbedingt reinhören!

 

 

2. Isiah Rashad – The Suns Tirade 

 

isaiah-rashad-sun-tirade-album-stream

 

Lange hat er sich Zeit gelassen. Die Erwartungen nach seinem 2014 Debut „Cilvia Demo“, das unter anderem den Hit „Shot you down“ hervorbachte, waren riesig. Prophezeiungen als das „nächste große Ding“ nach Kendrick und Weltruhm wurden dem TDE-Schützling zugesprochen. Wahrscheinlich war genau dieser Hype, der Grunde warum der Mann aus Chattanooga, Tennesse abhob und eine Zeit lang nicht wieder runterzukommen scheinte. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Nach mehreren Eskapaden stand wohl seine TDE-Mitgliedschaft auf der Kippe. Das beweist auch das Intro von The Suns Tirade, bei dem TDE Präsident Dave Free in einer Sprachnachricht sein Unverständnis ausdrückt und Rashad quasi vor ein Ultimatum stellt:

„The fact that I still don’t have you God damn album, I don’t understand this process dog like hell you got… like everybody was bumpin‘ your last shit, you don’t want to get your next shit out? You don’t care? You don’t care that they want to hear your next shit? You just that good huh? That must be your whole thing then. Man you got until Friday bro, I’m not asking no more dog, you got until Friday. I’m not asking no more“

 Um so erfreulicher, dass er sich jetzt wieder seinem musikalischen Schaffen widmet und mit The Sun’s Tirade den Beweis liefert, dass er einer der talentiersten Lyricists dieser Zeit ist. Das wird bei TST nämlich noch mehr in den Vordergrund gestellt. Passend Während die Beats auf Cilvia Demo teilweise noch zu viel Raum einnahmen und teilweise nicht wirklich auf den MC zugeschnitten schienen, passt dieses Jahr das Musikalische zu Isiah, wie Topf und Deckel. Ch-ch-check it out!

 

3. Bon Iver – 22, A Million 

 

22-million-artwork

Auch das Projekt um Sänger, Gitarrist und Organist Justin Vernon ließ uns 5 Jahre auf den Nachfolger von „Bon Iver“ und somit den dritten Langspieler „22, A Million“ warten. Aber wer mit Kanye abhängt und als eins der größten Phänomene der Insider Musikszene gilt, kann sich das erlauben. Die Hangouts mit Kanye sind wohl auch der Grund, warum das neue Album weitaus basslastiger, als seine Vorgänger ist und teilweise den beruhigenden Gesang in den Hintergrund stellt. An der ein oder anderen Stelle sogar etwas zu sehr. Trotzdem schafft es Bon Iver abermals eine positive, harmonische Grundstimmung zu erzeugen, wie man sie sonst selten erlebt. 22, A Million hat stärkere und schwächere Songs,  funktioniert aber als anspruchsvolles Gesamtwerk super und gehört für uns deshalb schon jetzt zu den Alben des Jahres. Einzig allein die seltsamen Songtitel hätte man sich sparen können, aber die gehören wohl auch zum künstlerischen Schaffen.

Weiterlesen

inflammable X Klekt x miadidas Contest – Latest Result

5. September, 2016

Fast hätten wir vergessen euch das nachzureichen! Bei der letzten Edition unseres INFLAMMABLE X KLEKT X MIADIDAS CONTESTS hat Justin S. einen feinen ZX FLUX zum Thema Camouflage gezaubert. Checkt hier unten, wie der Schuh am Ende rausgekommen ist. Mutiges Design, aber uns gefällt’s ganz gut!

 

Nach einer kleinen Sommerpause sind wir übrigens wieder zurück mit der September Edition unseres einzigartigen Contests. Hier mitmachen und den Contest gewinnen. Im September verschenken wir gleich drei Paar!

 

APRIL___01

 

APRIL___02

 

APRIL___09

 

APRIL___03

Weiterlesen